Timo Witkowski studierte Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. Im Rahmen seines Rechtsreferendariats war er unter anderem für eine führende europäische Wirtschaftskanzlei in der Fachabteilung Litigation (Prozessführung) tätig. Darüber hinaus absolvierte er Stationen bei einer Kammer für Kapitalanlagesachen am Landgericht Berlin, im Justitiariat der Staatsoper Unter den Linden sowie in einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei in Wien (Österreich).

Timo Witkowski berät und vertritt Arbeitnehmer, Betriebsräte sowie Arbeitgeber in allen Fragen des Individualarbeitsrechts (u.a. Kündigungsschutzverfahren, Befristungskontrollklagen etc.) sowie im Betriebsverfassungsrecht. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich der betrieblichen Altersversorgung. So hat er in Bezug auf Ansprüche aus betrieblicher Altersversorgung u.a. bereits erfolgreich ehemalige Führungskräfte einer großen deutschen Investmentbank sowie Piloten der größten deutschen Fluggesellschaft vertreten.

Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit tritt Timo Witkowski regelmäßig als Referent arbeitsrechtlicher Seminare auf.

Publikationen:

  • Entstehen und Abgeltung von Urlaubsansprüchen bei Altersteilzeit im Blockmodell, NZA 2018, 909

Fremdsprachen: Englisch
E-MAIL: tw@heither.com